Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

IAMO in den Medien

Neben den rein wissenschaftlichen Publikationen ist das IAMO mit Artikeln und Beiträgen regelmäßig in der Tages- und Fachpresse sowie im Rundfunk und auf Internetportalen vertreten. Dabei werden wissenschaftliche Erkenntnisse des Instituts im Rahmen aktueller Debatten aus dem Politik- und Wirtschaftsgeschehen aufgegriffen und verbreitet. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des IAMO fungieren zumeist als Experten, um die erworbenen Forschungsergebnisse in einer verständlichen Weise an die breite Öffentlichkeit zu transportieren.

Eine Auswahl der Berichterstattung in den Medien finden Sie hier:

24. Mai 2021

Bund und Länder streiten um Zuständigkeit für Bodenrecht

Thematisierung einer Studie von IAMO-Direktor Alfons Balmann und Martin Odening (Humboldt-Universität zu Berlin) über die Marktmacht in landwirtschaftlichen Bodenmärkten, erschienen auf www.topagrar.com

Weiterlesen


13. Mai 2021

Bodenpreise: Transparenz wirkungsvoller als staatliche Eingriffe

Agrarökonom Alfons Balman kritisiert die Maßnahmen für eine stärkere Regulierung landwirtschaftlicher Bodenmärkte, erschienen auf der Webseite des Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatts

Weiterlesen


11. Mai 2021

Umwelt- und Tierschutz in der Landwirtschaft

IAMO-Direktor Alfons Balman spricht darüber, was die Landwirtschaft mit Blick auf Umweltschutz und Tierwohl leisten muss, erschienen in MDR AKTUELL (ab Minute 11:44)

Weiterlesen


20. April 2021

Agrarwissenschaft bewertet neue Agrarreform vorsichtig optimistisch

IAMO-Direktor Alfons Balmann über die Gesetzesvorlage der Bundesregierung zur Umsetzung der Agrarreform ab 2023 in Deutschland, erschienen auf www.topagrar.com

Weiterlesen


25. März 2021

Geht‘s nicht ein bisschen kleiner?

Sozialwissenschaftlerin Gabi Waldhof spricht über den Streit in der Gesellschaft zu grüner Gentechnik, erschienen im fluter (Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung)

Weiterlesen


24. März 2021

Немецкий эксперт: Цены на продукты в России будут сдерживать до выборов (Deutsche Expertin: Lebensmittelpreise in Russland werden bis zu den Wahlen zurückgehalten)

IAMO-Wissenschaftlerin Linde Götz im Interview zu den Ursachen der steigenden Lebensmittelpreise, der Rolle des Lebensmittelembargos und den Möglichkeiten zur Eindämmung der Lebensmittelinflation in Russland, erschienen auf der Webseite der Deutschen Welle

Hier geht es zum russischen Artikel und zum englischen Artikel.

Weiterlesen


11. März 2021

Agrar- und Ernährungsbranche: Visionen für die Zukunft

IAMO-Direktor Alfons Balmann über die Herausforderungen in der Landwirtschaft, erschienen auf www.topagrar.com

Weiterlesen


05. März 2021

Russland wandelt sich mit aller Kraft zum führenden Agrarexporteur

IAMO-Wissenschaftlerin Linde Götz und Wissenschaftler Taras Gagalyuk über die Entwicklung Russlands zum Weizen- und Fleischexporteur, erschienen auf www.topagrar.com

Weiterlesen


03. März 2021

Tierhaltung oder Proteinfabriken?

Agrarökonom Alfons Balmann regt die Diskussion über künstliche Intelligenz in der Tierbetreuung an, erschienen auf dem Onlineportal des Wochenblatts für Landwirtschaft und Landleben

Weiterlesen


02. März 2021

Landwirtschaft will Wandel mit Innovationen schaffen

IAMO-Direktor Alfons Balmann über den Strukturwandel in der Agrar- und Ernährungsbranche, erschienen auf dem Onlineportal der Münsterländischen Tageszeitung

Weiterlesen