Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Das Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) widmet sich der Analyse von wirtschaftlichen, sozialen und politischen Veränderungsprozessen in der Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie in den ländlichen Räumen. Das Untersuchungsgebiet erstreckt sich von der sich erweiternden EU über die Transformationsregionen Mittel-, Ost- und Südosteuropas bis nach Zentral- und Ostasien.

Aktuelles

08. Juli 2020

IAMO Forum 2020: Fotogalerie jetzt online

Das IAMO Forum 2020 fand vom 24. bis 26. Juni 2020 als Online-Konferenz zum Thema „Digital transformation – towards sustainable food value chains in Eurasia“ statt.

Weiterlesen


02. Juli 2020

IAMO veröffentlicht Anleitungsvideo zum Umgang mit Drohnen in der Landwirtschaft

Ein Team von IAMO-Wissenschaftlern hat ein Videotutorial produziert, das den Einsatz von Drohnentechnologie in der Landwirtschaft vorstellt.

Global gesehen war der April 2020 (zusammen mit dem April 2016) der wärmste April seit langem. Wie in vielen anderen Ländern weltweit würde eine weitere Dürre dem Agrarsektor, der bereits in den vergangenen Jahren starke Ertragseinbussen erlitten...

Weiterlesen

Letzte Pressemitteilung

19. Juni 2020 | PM 06/2020

Online-Kindervorlesung zu Digitalisierung in der Landwirtschaft

IAMO organsiert Webinar für Schulkinder im Alter von 7 bis 12 Jahren

Digitalisierung ist aus dem beruflichen und privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob der Computer im Arbeitszimmer, das Tablet auf dem Wohnzimmertisch oder das Smartphone in der Tasche – überall trifft man im alltäglichen Leben auf neueste...

Weiterlesen


15. Juni 2020 | PM 05/2020

Digitalisierung der Agrar- und Ernährungswirtschaft in (Ost-)Europa, Zentralasien und China

IAMO Forum 2020 findet erstmalig als Online-Konferenz statt

Nicht nur in der EU, sondern auch in den eurasischen Transformationsländern beginnen digitale Technologien Landwirtschafts- und Nahrungsmittelsysteme grundlegend zu verändern. Dies bietet neue Möglichkeiten für effizientere, wettbewerbsfähigere und...

Weiterlesen