Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Abteilung Strukturwandel

Betriebs- und Strukturentwicklung im ländlichen Raum

Die Abteilung Strukturwandel untersucht die Prozesskomplexität des agrarstrukturellen Wandels. Von besonderer Bedeutung sind damit verbundene Dynamiken, Einflussfaktoren und Auswirkungen, die auf vielfältigen Analyseebenen mittels eines breiten methodischen Instrumentariums analysiert werden.

Thematisch beschäftigen sich die Forschungsarbeiten erstens mit der Entwicklung von Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft, einschließlich ihrer Strategien und Organisation. Zweitens werden die Auswirkungen sich verändernder Rahmenbedingungen, wie z. B. Agrarpolitiken, auf landwirtschaftliche Betriebe und den Strukturwandel analysiert. Drittens werden institutionenökonomische und systemtheoretische Fragestellungen zur Rolle von Nonprofit-Organisationen und zivilgesellschaftlichen Engagements im Agrar- und Ernährungssektor betrachtet. Einen vierten Schwerpunkt bilden die Interdependenzen zwischen Umwelt, Ressourcen, Strukturwandel und Wachstum. Dazu werden beispielsweise Landnutzungsänderungen untersucht oder landwirtschaftliche Produktionspotenziale abgeschätzt.

Methodische Kernkompetenzen finden sich im Bereich der Computational Economics und hier insbesondere bei der agentenbasierten Modellierung. Weitere methodische Schwerpunkte liegen auf dem Gebiet der räumlichen Ökonometrie, des Datamining, ökonometrischen Verfahren sowie Produktivitäts- und Effizienzanalysen.

Aktuelle Publikationen der Abteilung

; ; ; ; (2020) A spatial-temporal analysis of the effects of households’ land-use behaviors on soil available potassium in cropland: A case study from urban peripheral region in Northeast China. Land 9 (5)

; ; ; ; ; ; ; ; (2020) Cold War spy satellite images reveal long-term declines of a philopatric keystone species in response to cropland expansion. Proceedings of the Royal Society of London. Series B, Biological sciences 287 (1927)

; (2020) Introducing a multiscalar framework for biocluster research: A meta-analysis. Sustainability 12 (9)

; ; (2020) Agroholdingi ta agrarna nauka v Ukraini: problemi spivisnuvannya [Agroholdings and Agricultural Science in Ukraine: Uneasy Bedfellows]. VoxUkraine.

; ; (2020) Agroholdings and agricultural science in Ukraine: Uneasy bedfellows. VoxUkraine.

; ; (2020) Coronavirus: Which agricultural enterprises will survive the crisis? Association "Ukrainian Agribusiness Club".

; ; ; ; (2020) Including smallholders with vertical coordination [Online First]. In: Agrticultural Economics [Working Title]: InTechOpen.

; ; ; ; (2020) Corporate governance and firm performance within the Russian agri-food sector: Does ownership structure matter?International Food and Agribusiness Management Review

; ; ; (2020) D3.5 Report on future farm demographics and structural change in selected regions of the EU.

; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; (2020) D 2.6 Report on state and outlook for risk management in EU agriculture.

Weitere Publikationen in der Abteilung