Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Abteilung Strukturwandel

Betriebs- und Strukturentwicklung im ländlichen Raum

Die Abteilung Strukturwandel untersucht die Prozesskomplexität des agrarstrukturellen Wandels. Von besonderer Bedeutung sind damit verbundene Dynamiken, Einflussfaktoren und Auswirkungen, die auf vielfältigen Analyseebenen mittels eines breiten methodischen Instrumentariums analysiert werden.

Thematisch beschäftigen sich die Forschungsarbeiten erstens mit der Entwicklung von Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft, einschließlich ihrer Strategien und Organisation. Zweitens werden die Auswirkungen sich verändernder Rahmenbedingungen, wie z. B. Agrarpolitiken, auf landwirtschaftliche Betriebe und den Strukturwandel analysiert. Drittens werden institutionenökonomische und systemtheoretische Fragestellungen zur Rolle von Nonprofit-Organisationen und zivilgesellschaftlichen Engagements im Agrar- und Ernährungssektor betrachtet. Einen vierten Schwerpunkt bilden die Interdependenzen zwischen Umwelt, Ressourcen, Strukturwandel und Wachstum. Dazu werden beispielsweise Landnutzungsänderungen untersucht oder landwirtschaftliche Produktionspotenziale abgeschätzt.

Methodische Kernkompetenzen finden sich im Bereich der Computational Economics und hier insbesondere bei der agentenbasierten Modellierung. Weitere methodische Schwerpunkte liegen auf dem Gebiet der räumlichen Ökonometrie, des Datamining, ökonometrischen Verfahren sowie Produktivitäts- und Effizienzanalysen.

Aktuelle Publikationen der Abteilung

; ; (2022) The role of sustainability in the emergence and evolution of bioeconomy clusters: An application of a multiscalar framework. Journal of Cleaner Production 376

; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; (2022) Klimawandelbedingte Ertragsveränderungen und Flächennutzung (KlimErtrag). Thünen Working Paper, Braunschweig.

; ; ; ; ; ; (2022) Field-level land-use data reveal heterogeneous crop sequences with distinct regional differences in Germany. European Journal of Agronomy 141

; ; (2022) Water–agriculture–energy nexus in Central Asia through the lens of climate change. CAREC Institute.

; ; ; ; (2022) Regional cooperation is key for overcoming climate challenges along water-agriculture-energy nexus in Central Asia. CAREC Institute.

; ; ; ; (2022) Excessive use of natural resources and sectoral over-reliance are behind Central Asia's vulnerability to compound climate challenges. CAREC Institute.

; ; (2022) Water–agriculture–energy nexus in Central Asia through the lens of climate change.

; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; (2022) Policy Brief: Für Ernährungssicherheit und eine lebenswerte Zukunft: Pflanzenbasierte Ernährungsweisen fördern, Produktion und Verbrauch tierischer Lebensmittel reduzieren.

; ; ; (2022) How does tenancy affect farmland prices? Effects of lease status, lease term, and buyer type. Agricultural Finance Review

; ; ; ; (2022) 动荡局势下的中国粮食安全分析及应对:保持冷静,继续维护贸易畅通. IAMO Policy Brief No. 45, Halle (Saale).
Download

Weitere Publikationen in der Abteilung