Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Aktuelles

15. April 2020

IAMO-Forschungsgruppe mit Zentralasienfokus hat jetzt eine Online-Präsenz

Ab sofort kann man sich über die Aktivitäten der Central Asia Research Group des IAMO online informieren. Das Netzwerk forscht zu landwirtschaftlichen, sozio-ökonomischen und ökologischen Transformationsprozessen in Tadschikistan, Turkmenistan, Kasachstan, Kirgisistan und Usbekistan.

Weiterlesen


09. April 2020

IAMO Forum 2020: Jetzt zur Online-Konferenz anmelden!

In diesem Jahr findet das IAMO Forum 2020 vom 24. bis 26. Juni 2020 als Online-Konferenz zum Thema „Digital transformation – towards sustainable food value chains in Eurasia“ statt. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 2. Juni 2020 möglich.

Weiterlesen


30. März 2020

Bis zum 30. April 2020 für die Agrarökonomische Sommerschule bewerben

Im Rahmen der 2. Deutsch-Ukrainischen Agrarökonomischen Sommerschule in Deutschland ist ein Kurs mit dem Titel „Time Series Analysis in Agricultural and Food Markets“ geplant. Die Veranstaltung findet vom 13. bis 26. September 2020 in Halle (Saale) statt.

Weiterlesen


26. März 2020

Wissenschaftskooperation zwischen Russland und Deutschland

Anlässlich des Deutsch-Russischen Jahres der Hochschulkooperation und Wissenschaft berichtet IAMO-Direktor Thomas Glauben über seine Erfahrungen und die Bedeutung der deutsch-russischen Zusammenarbeit von Hochschul- und Forschungseinrichtungen.

Weiterlesen


14. März 2020

IAMO erklärt sich solidarisch

Das Institut beteiligt sich daran, die Ansteckungsgefahr des Coronavirus einzudämmen

Bis auf weiteres sind öffentliche Veranstaltungen am Institut abgesagt. Aktuelle Meldungen zum IAMO erhalten Sie weiterhin auf unserer Webseite: www.iamo.de. Bleiben Sie gesund!

Weiterlesen


13. März 2020

IAMO veranstaltete einen Workshop zum Thema „Political economy of agricultural policies and land relations”

Der Workshop brachte internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen zusammen, um über ihre aktuelle Arbeit zur Agrar- und Bodenpolitik zu diskutieren. Die Veranstaltung fand vom 5. bis 6. März 2020 in Halle (Saale) statt und kennzeichnete die Endphase des Projekts...

Der Workshop bot den Forschenden eine Plattform, um aktuelle Arbeiten zu präsentieren, Feedback zu erhalten und die Arbeit ihrer Kolleginnen und Kollegen zu kommentieren. Die Veranstaltung zog ein sehr interessiertes Publikum an und machte deutlich,...

Weiterlesen


11. März 2020

Stellenausschreibungen

Das IAMO sucht einen Azubi (w/m/d) im Beruf Kauffrau/-mann für Büromanagement und einen Azubi (w/m/d) im Beruf Fachangestellte/-angestellter für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek sowie eine Studentische Hilfskraft (m/w/d) in der Abteilung Strukturwandel.

Weiterlesen


09. März 2020

IAMO Forum 2020: Interview mit Plenarredner Matija Zulj (Agrivi)

„Die Einführung neuer Technologien entlang der Nahrungsmittelkette benötigt Zeit, da die Beteiligten ihr Verhalten und ihre Routinen ändern müssen.“

Digitale Innovationen werden zukünftig als die wichtigsten Triebkräfte für das Wachstum der Lebensmittelwirtschaft angesehen. Im Hinblick auf das kommende IAMO Forum 2020, das sich mit der digitalen Transformation von Wertschöpfungsketten im Agrar-...

Weiterlesen


09. März 2020

GEWISOLA 2020: Fristverlängerung - Call for Submissions

Die Frist zur Einreichung schriftlicher Beiträge wurde bis 19. März verlängert. Die 60. Jahrestagung der GEWISOLA zum Thema "Herausforderungen für die ländliche Entwicklung – Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Perspektiven" findet vom 23.-25. September 2020 in Halle (Saale) statt.

Weiterlesen


08. März 2020

IAMO setzt auf Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben

Seit mehr als 100 Jahren wird am 8. März der Internationale Frauentag begangen. Am Weltfrauentag demonstrieren Frauen weltweit für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung von Frauen. Dieser Tag bietet auch Anlass darüber zu reflektieren, wo Frauen in der Wissenschaft stehen und welche Maßnahmen...

Eine Statistik des Landes Sachsen-Anhalt zeigt, dass der Anteil an Frauen im Berufungsverfahren an Hochschulen zwischen 2015 und 2019 zumeist unter 20 Prozent lag. Hintergrund dafür ist unter anderem, dass Wissenschaftlerinnen oftmals vielfältige...

Weiterlesen