Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

News

Webseite IAMO Forum 2024: Call for submissions

IAMO Forum 2024: Einreichungsfrist verlängert

Das Forum findet vom 26. bis 28. Juni 2024 zum Thema „The Functions of Land in Times of Change: Environmental, Social, and Economic Perspectives" in Halle (Saale) statt. Die Einreichungsfrist von Abstracts und Sitzungsvorschlägen wurde bis zum 25. Februar 2024 verlängert.

mehr lesen


Gruppenfoto mit IAMO-Direktor, IAMO-Wissenschaftler sowie Agrarminister und Botschafter der Republik Tunesien

IAMO-Direktor Thomas Glauben im Gespräch mit Agrarminister und Botschafter der Tunesischen Republik

Am 21. Januar 2024 trafen sich IAMO-Direktor Thomas Glauben und der Minister für Landwirtschaft, Wasserressourcen und Fischerei, HE Mr. Abdelmonaam Belaati, sowie der Botschafter der Republik Tunesien, S.E. Wacef Chiha, in der tunesischen Botschaft in Berlin zu einen Fachaustausch. An dem Gespräch...

mehr lesen


Podium mit vier Gesprächsgästen

Agrarproduktion und weltweite Ernährungssicherung in Osteuropa

Am 19. Januar 2024 diskutierten auf dem Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) internationale Podiumsgäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zum Thema „Souverän, resilient, nachhaltig. Welternährung und agrarische Produktion der Zukunft auf dem eurasischen Kontinent“. Das Podium fand im...

mehr lesen


Eine Löwenstatue vor einem Gebäude

Wissenschaftler fordern Debatte über Umgang mit der AfD

60 Hochschullehrerinnen und -lehrer der Universität Halle-Wittenberg, darunter IAMO-Direktor Thomas Glauben, fordern in einem Aufruf eine breite Diskussion über den Umgang mit der AfD. Hier den Aufruf lesen.

mehr lesen


Podium mit sechs Gesprächsgästen auf dem GFFA

Weltweite Ernährungssicherung und Agrarproduktion der Zukunft in Osteuropa und Zentralasien

Nehmen Sie an der Podiumsdiskussion mit international renommierten Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft teil. Die Veranstaltung findet am 19. Januar 2024 auf dem GFFA in Berlin statt.

mehr lesen


Traktor mit Transparent fährt auf einer Hochstraße

Bauernproteste beschäftigen das IAMO

Seit Dezember 2023 finden bundesweit Protestaktionen von Bäuerinnen und Bauern gegen die Streichung von Steuervergünstigungen und die Politik der Bundesregierung statt. Wissenschaftler des IAMO wurden nach ihrer Einschätzung zur Lage gefragt. Eine Auswahl an Medienbeiträgen:

mehr lesen


GFFA panel discussion: Sovereign, resilient, sustainable. World food and agricultural production of the future on the Eurasien continent.

GFFA-Fachpodium zu Welternährung und Agrarproduktion in Eurasien

Unter dem Titel „Souverän, resilient, nachhaltig. Welternährung und agrarische Produktion der Zukunft auf dem eurasischen Kontinent“ findet am 19. Januar 2024 im CityCube Berlin eine Podiumsdiskussion statt. Hier gibt es Informationen zu den Podiumsgästen und zur Anmeldung.

mehr lesen


Zwei Frauen stehen vor einem Schild der Peking-Universität

IAMO Gastaufenthalt an der Peking-Universität

Vom 11. Oktober bis 20. Dezember 2023 gastierte die IAMO-Wissenschaftlerin Laura Moritz am China Center for Agricultural Policy (CCAP), School of Advanced Agricultural Sciences an der Peking-Universität.

mehr lesen


Titel des GFFA-Fachpodiums

GFFA-Fachpodium: Jetzt anmelden!

Am 19. Januar 2024 veranstaltet das IAMO gemeinsam mit der German Agribusiness Alliance (GAA) eine Podiumsdiskussion zum Thema „Souverän, resilient, nachhaltig. Welternährung und agrarische Produktion der Zukunft auf dem eurasischen Kontinent“.

mehr lesen


Cover Newsletter 3/2023, Mähdrescher aus Vogelperspektive auf einem winterlichen Feld

IAMO Newsletter 03/2023 veröffentlicht

IAMO Forum 2024: Call for Submissions +++ Save the Date: GFFA-Fachpodium am 19. Januar 2024 +++ Neues Forschungsprojekt zur Förderung nachhaltiger Landwirtschaft in Usbekistan +++ IAMO erfolgreich evaluiert +++ IAMO Wissenschaftler sehen Handlungsbedarf in der Forschung zu Landdegradation +++ und...

mehr lesen