Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Aktuelles

14. Oktober 2015

Angeregte Debatten beim Parlamentarischen Abend "Wettbewerbsfähigkeit: EU-Forschungsprojekt COMPETE"

Das COMPETE-Team präsentierte und diskutierte die Ergebnisse aus drei Jahren Forschungstätigkeit anlässlich des Parlamentarischen Abends "Wettbewerbsfähigkeit: EU-Forschungsprojekt COMPETE" am 29.09.2015 in Berlin. Die Veranstaltung wurde von der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie...

Nach der Begrüßung durch Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer der BVE, stellte Prof. Dr. Thomas Glauben, Direktor des Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO), die Haupterkenntnisse aus drei Jahren COMPETE-Forschung...

Weiterlesen


09. Oktober 2015

Sozialwissenschaftler Aufsatz mit Thyssen Preis geehrt

IAMO-Wissenschaftler Michael Kopsidis wurde für seinen Aufsatz „Bäuerliche Landwirtschaft und Agrarwachstum: Südosteuropas 1870-1940 im Licht moderner Entwicklungstheorie“ mit dem dritten Preis der Fritz Thyssen Stiftung für sozialwissenschaftliche...

Weiterlesen


22. September 2015

IAMO Sommerschule in Kasachstan bildet und vernetzt junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Zentralasien

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojektes „Agrarreformen, Wasserknappheit und die Anpassung an den Klimawandel in Zentralasien (AGRIWANET)“ führte das IAMO vom 14. bis 18. September 2015 eine...

Weiterlesen


13. August 2015

Joint organized symposium by IAMO and IFPRI at 29th International Conference of Agricultural Economists (ICAE)

IAMO and the International Food Policy Research Institute (IFPRI) organized a session entitled "Food Security and Food Self-sufficiency in Central Asia" as part of the 29th ICAE in Milan, Italy.

The landlocked Central Asian region comprises five post-Soviet countries characterized by great heterogeneity: energy endowments, market sizes, income levels, industrial- and agricultural structures differ a lot, as do infrastructures. The incomes of...

Weiterlesen


29. Juli 2015

Länderstudien zu Agrarfachkräften aus Russland und Bulgarien

IAMO-Wissenschaftler Vasyl Kvartiuk und Wissenschaftlerin Diana Traikova veröffentlichten im Juli 2015 ihre aktuellen Forschungsergebnisse zum Thema „Osteuropa als Quelle für landwirtschaftliche Fachkräfte in Deutschland?“ in jeweils einer Länderstudie zu Russland und Bulgarien.

Die Arbeiten beschäftigen sich mit den Migrationspotenzialen von Agrarfachkräften aus diesen Ländern, um damit dem zunehmendem Defizit an qualifiziertem Personal in Ostdeutschland entgegenzuwirken. Die Auswertung mehrerer Interviews mit Experten und...

Weiterlesen


21. Juli 2015

Internationale Koautorenschaft zwischen IAMO und ICARDA mit „Outstanding Scientific Article for 2014“ ausgezeichnet

IAMO-Wissenschaftler Ihtiyor Bobojonov und Agrarwissenschaftler Aden Aw-Hassan erhielten vom International Center for Agricultural Research in the Dry Areas (ICARDA) den Preis für den “Outstanding Scientific Article for 2014”. Der ausgezeichnete...

Weiterlesen




17. Juni 2015

Joint organized session by IAMO and IWMI at the IAMO Forum 2015

IAMO and International Water Management Institute (IWMI), Central Asia office organized a session entitled "Climate change, water resources and agricultural development in Central Asia" as part of the IAMO Forum 2015, Halle (Saale) Germany.

The overall objective of the proposed session was to present and discuss research findings on issues of the Central Asian water and agricultural development by country- and region-specific experiences and lessons. The session comprised four...

Weiterlesen