Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Franziska Appel

Doktorandin
Gleichstellungsbeauftragte

Abteilung

Betriebs- und Strukturentwicklung im ländlichen Raum (Strukturwandel)

Arbeitsschwerpunkte

Pfandabhängigkeiten
Agrarstrukturwandel
Agentenbasierte Modellierung

Zur Person

Franziska Appel ist seit September 2009 am IAMO als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Strukturwandel tätig. Zuvor war sie bereits zwei Jahre in dieser Abteilung studentische Hilfskraft. Ihr Studium der Agrarwissenschaften mit der Vertiefungsrichtung Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus absolvierte sie von 2005 bis 2009 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Ihre Dissertation schreibt sie im Rahmen des DFG-finanzierten Projekts "Models of farm level structural change DFG – SiAg" zum Thema "Between path dependence and path creation: The impact of farmers‘ behavior on structural change in agriculture". Sie ist zudem stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte und Mitglied der Doktorandenvertretung.