Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Organisation

Das IAMO ist eine Stiftung öffentlichen Rechts. Ihre Organe sind das Geschäftsführende Direktorium, der Stiftungsrat und der Wissenschaftliche Beirat.

Geschäftsführendes Direktorium

Dem Direktorium gehören die Leiter der drei wissenschaftlichen Abteilungen und die Leiterin der Abteilung Administration und Zentrale Dienste/Technik an. In Abstimmung mit dem Stiftungsrat führt das Direktorium die Geschäfte und gestaltet die langfristige strategische Entwicklung des IAMO. Dazu gehören das Aufstellen von Forschungsprogrammen und die Verantwortung für deren Durchführung, das Erarbeiten von Vorschlägen für die Besetzung von Leitungspositionen, das Aufstellen und der Vollzug des jährlichen Wirtschaftsplanes und der mehrjährigen Finanzplanung sowie die Förderung der Zusammenarbeit mit Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen. Die Mitglieder des Geschäftsführenden Direktoriums sind:

Stiftungsrat

Dem Stiftungsrat gehören neben Vertretern der Zuwendungsgeber – dem Bund und dem Land Sachsen-Anhalt – sowie dem Vorsitzenden und Stellvertretenden Vorsitzenden des Wissenschaftlichen Beirates weitere Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Politik an.  Der Stiftungsrat überwacht die Geschäftsführung, genehmigt die Jahresrechnung, begleitet die langfristige strategische Planung des Institutes und erteilt der Geschäftsführung Entlastung für das abgelaufene Haushaltsjahr. Dem Stiftungsrat gehören an:

  • MinDirig. Friedrich Wacker, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (Vorsitzender)
  • MinR. Thomas Reitmann, Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt (Stellvertretender Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Michael Bron, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Dr. Lothar Hövelmann, Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, Fachzentrum Landwirtschaft
  • MinR. Jobst Jungehülsing, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  • Prof. Dr. Sebastian Lentz, Leibniz-Institut für Länderkunde
  • Prof. Dr. Martin Odening, Humboldt-Universität zu Berlin, Department für Agrarökonomie
  • Staatssekretär Dr. Ralf-Peter Weber, Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt

Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat berät das Direktorium und den Stiftungsrat in wissenschaftlichen und technischen Fragen und fördert die Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Weiterhin ist es seine Aufgabe, die Arbeit des IAMO in regelmäßigen Abständen zu bewerten. Die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirates sind:

  • Prof. Dr. Bernhard Brümmer, Georg-August-Universität Göttingen (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Hermann Lotze-Campen, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) (Stellvertretender Vorsitzender)
  • Dr. Martin Banse, Thünen-Institut, Braunschweig
  • Prof. Dr. Martina Brockmeier, Universität Hohenheim
  • Prof. Dr. Olaf Christen, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Prof. Dr. Emil Erjavec, Universität Ljubljana, Slowenien
  • Prof. Dr. Imre Fertö, Hungarian Academy of Science, Budapest, Ungarn
  • Prof. Dr. Silke Hüttel, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Dr. Ekaterina Krivonos, Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO), Italien
  • Prof. Dr. Laure Latruffe, Französisches Institut für Agrarforschung (INRA), Frankreich
  • Prof. Dr. William H. Meyers, Universität Missouri, USA
  • Prof. Dr. Ada Wossink, Universität Manchester, Großbritannien