Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Veranstaltungsarchiv

06. Juli 2018

Einladung zur Langen Nacht der Wissenschaften

Am kommenden Freitag findet in Halle die 17. Lange Nacht der Wissenschaften statt. Das IAMO lädt wieder mit einem abwechslungsreichen und spannenden Programm dazu ein, sich mit Themen aus dem Agrar- und Ernährungssektor auseinanderzusetzen. In diesem Jahr steht alles im Zeichen der Transformation.

So beschäftigt sich die Mitmachaktion „Vom Korn zum Brot“ mit dem langen Prozess von der Aussaat eines Getreidekorns bis zum selbstgebackenen Brot. Eine kleine Ausstellung stellt historische Landtechnik modernsten High-Tech-Maschinen gegenüber. Wie...

Weiterlesen


27. Juni 2018

IAMO Forum 2018

Das IAMO Forum 2018 findet zum Thema "Large-scale agriculture – for profit and society?" vom 27. bis 29. Juni 2018 am IAMO in Halle (Saale) statt. Die Konferenz gibt Einblicke in die Rahmenbedingungen, Perspektiven und Herausforderungen großbetrieblicher Landwirtschaft und betrachtet in diesem...

Agrarproduktion in Transformations-, sowie zunehmend auch in Entwicklungs- und Schwellenländern, findet vermehrt in sehr großen Betriebsgrößen statt. Hochintegrierte Industriekomplexe, die häufig mehrere hunderttausend Hektar bewirtschaften, setzen...

Weiterlesen


19. Juni 2018

Workshop „Russlands Agrarsektor zwischen Importsubstitution und Exportoffensive“

Im Rahmen eines Workshops mit dem Titel „Russlands Agrarsektor zwischen Importsubstitution und Exportoffensive“ präsentiert das IAMO am 19. Juni 2018 Forschungsergebnisse aus zwei durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderten Projekten.

Im Workshop werden Ergebnisse aus den Vorhaben „Globale Ernährungssicherung und die Getreidemärkte Russlands, der Ukraine und Kasachstans“ (GERUKA) sowie „Analyse der Strategie der Russischen Föderation zum Ausbau der landwirtschaftlichen...

Weiterlesen


12. Juni 2018

Fachtagung „Modern access of transferring knowledge in agriculture”

Die Landwirtschaftliche Fakultät der Universität Belgrad, Serbien, organisiert in Zusammenarbeit mit dem IAMO am 12. Juni 2018 eine Fachtagung mit dem Titel „Modern access of transferring knowledge in agriculture“.

Diese Fachtagung wird im Rahmen des Projektes „Open Doors“ in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Land- und Forstwirtschaft in Serbien durchgeführt. Ziel des Treffens ist es, Innovationen im Agrar- und Ernährungssektor vorzustellen und das Wissen...

Weiterlesen


09. Juni 2018

Seminar “Innovative academic research and teaching on water governance and agricultural development in Central Asia”

A seminar entitled “Innovative academic research and teaching on water governance and agricultural development in Central Asia” will be held in CAREC-TIIAME Innovations and Scientific Research Cluster in Tashkent, Uzbekistan, on 9 June 2018.

The agricultural sector has remained important in terms of employment, rural livelihoods, food security and government earnings and as such for general economic development in all Central Asian countries. Scientific projections indicate that climate...

Weiterlesen


06. Juni 2018

7. Internationale Bioeconomy Conference am 6. und 7. Juni 2018

WissenschaftsCampus Halle (WCH) und Spitzencluster BioEconomy laden gemeinsam in die Modellregion der Bioökonomie – Partnerland 2018: Skandinavien

Unter dem Motto „Bio meets Economy – Science meets Industry“ findet am 6. und 7. Juni 2018 die 7. International Bioeconomy Conference in Halle (Saale) statt. Die 2012 ins Leben gerufene Veranstaltung zählt zu den wichtigsten Terminen der Bioökonomie...

Weiterlesen


26. April 2018

Workshop „Food 4.0 and Globalization: Chances and Challenges for Western Balkan“

Unter dem Titel „Food 4.0 and globalization: Chances and challenges for Western Balkan - Consumers’ role in changing global food supply chains“ findet vom 26. bis 27. April 2018 in Belgrad, Serbien, ein Workshop statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom IAMO in Zusammenarbeit mit der Fakultät...

Das Hauptziel des Workshops besteht darin, Forscher und Interessensgruppen aus dem wirtschaftlichen Bereich zusammenzubringen, um Werbestrategien für verschiedene Lebensmittelproduktgruppen zu diskutieren. Dabei stehen innovative digitale Lösungen,...

Weiterlesen


07. März 2018

Workshop “Return and labour migration in Central and Eastern Europe after 1989”

Leibniz-Institute IAMO und GWZO laden im März zur Auseinandersetzung mit dem Thema Migration in Mittel- und Osteuropa seit 1989 ein. Veranstaltungsort: GWZO im Specks Hof, Leipzig

Das Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) und das Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) veranstalten am Mittwoch, den 7. März 2018 einen gemeinsamen Workshop zum Thema „Rückkehr und...

Weiterlesen


19. Januar 2018

GFFA-Fachpodium „Welchen Beitrag kann die Tierproduktion für die weltweite Ernährungssicherung leisten? Kleinbäuerliche Strukturen und Industrialisierung in Asien und Osteuropa“

Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche 2018 lädt das IAMO gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Agrarwirtschaft, dem Ostasiatischen Verein e.V. (OAV) und Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (OA), Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS) sowie dem Deutsch-Chinesischen Agrarzentrum (DCZ) zur...

Mit dem Wachstum der Weltbevölkerung und steigendem Wohlstand steigt der Verbrauch von tierischen Nahrungsmitteln weltweit. Um die erhöhte Nachfrage zu decken, muss die Erzeugung  und der Handel mit tierischen Produkten intensiviert werden, ohne die...

Weiterlesen


18. Januar 2018

GFFA-Fachpodium „Futter zum Leben! – Alternativen für den Futtermittelsektor“

Im Rahmen des Projektes „Proteinparadoxa“ organisiert der Leibniz-Forschungsverbund „Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung“ (LFV LE) auf dem Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) eine Podiumsdiskussion. Die Veranstaltung findet am 18. Januar 2018 von 15:30 bis 17:30 Uhr im...

Die globale Futtermittelproduktion versorgt Millionen Menschen mit Nahrung, Arbeit und Einkommen. Tiefgreifende Entwicklungen der letzten Dekaden machen Zucht, Fütterung und Tierhaltung effektiver als je zuvor, wodurch der Tierhaltungssektor rapide...

Weiterlesen