Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Agrarökonomische Sommerschule für Doktorandinnen und Doktoranden

28. - 31. Mai 2019 - Im Rahmen der Agrarökonomischen Sommerschule findet an der Kyiv School of Economics (KSE), Ukraine, ein Kurs zum Thema „Scientific Writing for Agricultural Economists“ statt. Die Sommerschule richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden.

Der Kurs „Scientific Writing for Agricultural Economists“ wird von Prof. Dr. Stephan von Cramon-Taubadel, University of Göttingen, auf Englisch gehalten. Er soll den Promovierenden der Agrarökonomie dabei helfen, die für die Kommunikation erforderlichen Fähigkeiten zu verbessern und schließlich wissenschaftliche Forschung in referierten Zeitschriften zu veröffentlichen. Der Kurs wird im Rahmen des „Pilotprojektes zur nachhaltigen Internationalisierung ukrainischer Forschungsstrukturen im Kontext der Globalisierung der ukrainischen Ernährungswirtschaft“ (UaFoodTrade) vom IAMO in Kooperation mit der Kyiv School of Economics (KSE) und dem Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung an der Universität Göttingen organisiert. Das UaFoodTrade-Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziell unterstützt.

Die Teilnahme an der Sommerschule ist kostenfrei. Bewerbungen können bis zum 6. Mai 2019 über ein Online-Formular auf der Webseite http://bit.do/uafoodform eingereicht werden.

Agrarökonomische Sommerschule
Kurs „Scientific Writing for Agricultural Economists“

28. - 31. Mai 2019
Kyiv School of Economics (KSE) │ Kiew, Ukraine