Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Pressemitteilungen

| PM 01/2013

Finanzierungsmöglichkeiten für landwirtschaftliche Betriebe in Osteuropa und Zentralasien

Agrarpolitisches Fachpodium zur Internationalen Grünen Woche 2013

mehr lesen


| PM 20/2012

Wissenschaftler widersprechen Bundespräsident Gauck

Aufforderung zum Dialog über Agrarspekulation

mehr lesen


| PM 19/2012

EU-Forschungsprojekt zur Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Agrar- und Lebensmittelketten

Die Europäische Kommission beauftragt ein Konsortium aus sechzehn europäischen Partnern mit dem Forschungsverbundprojekt „International Comparisons of Product Supply Chains in the Agri-Food Sectors: Determinants of their Competitiveness and Performance on EU and International Markets" (COMPETE).

Die...

mehr lesen


| PM 17/2012

Alarm oder Fehlalarm? Ergebnisse eines Literaturüberblicks über empirische Forschungsarbeiten zur Finanzspekulation mit Agrarrohstoffen

IAMO Policy Brief 9 präsentiert die Auswertung von 35 Forschungsarbeiten

mehr lesen


| PM 16/2012

Wegwerfen von Lebensmitteln einerseits, hungernde Bevölkerung andererseits – Ineffizient und unmoralisch?

IAMO Policy Brief 7 hinterfragt aktuelle Studienergebnisse zur Problematik

mehr lesen


| PM 15/2012

Armut in Chinas ländlichen Räumen: temporär oder chronisch?

Ergebnisse der Studie zur Persistenz von Armut im IAMO Policy Brief 8

mehr lesen


| PM 14/2012

IAMO-Wissenschaftler erhält GEWISOLA-Preis

Marten Graubner wurde auf der GEWISOLA-Jahrestagung 2012 für seine besonderen wissenschaftlichen Leistungen geehrt

mehr lesen


| PM 13/2012

Internationale Getreidemärkte: Die neue Macht Russland?

Veröffentlichung der Ergebnisse im aktuellen IAMO Policy Brief 6

mehr lesen


| PM 12/2012

IAMO organisiert Podiumsdiskussion auf dem 22. Economic Forum

Die Stiftung Institute for Eastern Studies veranstaltet vom 4. bis 6. September 2012 das 22. Economic Forum in Krynica-Zdrój, Polen. Im Rahmen der internationalen Konferenz ist das IAMO institutioneller Partner der Podiumsdiskussion mit dem Titel "To Feed Europe: What will we eat tomorrow?".  Vor...

mehr lesen


| PM 11/2012

Sozialistische Vermächtnisse und unvollendete Bodenreformen prägten die Agrarlandnutzung in Osteuropa

Die in den Environmental Research Letters veröffentlichte Forschungsarbeit „Auswirkungen institutioneller Veränderungen auf die Landnutzung: Das Brachfallen landwirtschaftlich genutzter Flächen während des Ãœbergangs von der Planwirtschaft zur Marktwirtschaft im postsowjetischen Osteuropa" stand...

mehr lesen