Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

WissenschaftsCampus Halle – Pflanzenbasierte Bioökonomie (WCH) als "Innovativste Allianz" ausgezeichnet

16. Dezember 2015

Der WissenschaftsCampus Halle – Pflanzenbasierte Bioökonomie (WCH) hat den Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt 2015 erhalten. Im Ständehaus Merseburg überreichte Hartmut Möllring, Minister für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes, am 15. Dezember die Urkunde für den 3. Platz in der Kategorie „Innovativste Allianz“. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert. Zudem erhielt die Nachwuchsgruppe des WCH um Dr. Nico Dissmeyer am Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) in der diesjährigen Sonderkategorie „Chemie und Bioökonomie“ ebenfalls den 3. Platz. Hierfür stehen 2.000 Euro an Preisgeldern zur Verfügung.