Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

SALON Global Agriculture lädt zur Diskussion über pflanzenbasierte Bioökonomie in die niederländische Botschaft ein

06. Februar 2020 - Am 5. März 2020 findet in der Botschaft des Königreichs der Niederlande in Berlin die Veranstaltung „Impulse für die pflanzenbasierte Bioökonomie – Fokus Photosynthese“ unter Beteiligung des WissenschaftsCampus Halle (WCH) statt.

Das Wissenschaftsjahr 2020 steht im Zeichen der Bioökonomie und damit für ein neues und nachhaltiges Wirtschaften. In verschiedenen Fachvorträgen, einem Science Slam und einer Podiumsdiskussion gehen Expertinnen und Experten aus Deutschland und den Niederlanden der Frage nach, welchen Platz die pflanzenbasierte Bioökonomie bei der Transformation zur fossilfreien Wirtschaft einnimmt. Einblicke in die aktuelle Forschung gibt unter andrem IAMO-Wissenschaftler Frans Hermanns.

Programm

Begrüßung

  • Peter Vermeij | Botschaft des Königreichs der Niederlande
  • Nele Hermann Valente | Genius GmbH

Keynote

  • Prof. Dr. Peter Westhoff | Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Politische Impulse

  • Andrea Noske | Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Sascha Bollerman | Ministerium für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität in den Niederlanden

Einblicke in die Forschung

  • Prof. Dr. Andreas Weber | Cluster of Excellence on Plant Sciences (CEPLAS)
  • Dr. René Klein Lankhorst | Wageningen University & Research
  • Dr. Frans Hermans | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO), WissenschaftsCampus Halle – Pflanzenbasierte Bioökonomie

Perspektiven der Wirtschaft

  • Dr. Grégoire Hummel | Phenospex
  • Achim Raschka | Nova Institut

Slam und Impuls

  • Dr. Martin Becker | Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK-Gatersleben)
  • Dr. Natalie Laibach | Progressive Agrarwende

Podiumsdiskussion: Was darf's sein: Feed, Food, Fuel, Fiber? – Forschung für eine pflanzenbasierte Bioökonomie

  • Dr. Rosalina Babourkova | Futurium
  • Dr. Jon Falk | Saaten-Union Biotec
  • Dr. Jens Freitag | Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK-Gatersleben)
  • Kees de Vries | Mitglied des Deutschen Bundestages

Moderation: Nina Parzych, Genius GmbH

Um verbindliche Anmeldung bis zum 28. Februar wird gebeten.

SALON Global Agriculture „Impulse für die pflanzenbasierte Bioökonomie – Fokus Photosynthese“

5. März 2020 | 09:00 – 13:00 Uhr
Botschaft des Königreichs der Niederlande
Klosterstraße 50 | 10179 Berlin