Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

IAMO veröffentlicht Anleitungsvideo zum Umgang mit Drohnen in der Landwirtschaft

02. Juli 2020 - Ein Team von IAMO-Wissenschaftlern hat ein Videotutorial produziert, das den Einsatz von Drohnentechnologie in der Landwirtschaft vorstellt.

Global gesehen war der April 2020 (zusammen mit dem April 2016) der wärmste April seit langem. Wie in vielen anderen Ländern weltweit würde eine weitere Dürre dem Agrarsektor, der bereits in den vergangenen Jahren starke Ertragseinbussen erlitten hat, erheblich schaden.

Auf internationaler Ebene werden digitale Technologien zu einem entscheidenden Instrument, um Unterstützungsmechanismen zur Bewältigung der erhöhten Klimarisiken zu schaffen. Im Rahmen der Projekte DETECCT, KlimALEZ und IPReS trägt das IAMO mit der Entwicklung neuer digitaler Werkzeuge für das Dürrerisikomanagement auf betrieblicher und politischer Ebene zu diesem Prozess bei.

Im Rahmen ihrer Projektaktivitäten haben Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des IAMO ein Videotutorial erstellt, um zentralasiatischen Zielgruppen den Einsatz von Drohnen in der Landwirtschaft vorzustellen. In dem Video berichten Dr. Lena Kuhn, Dr. Ihtiyor Bobojonov und Shovkat Khodjaev über ihre Erfahrungen mit dem Einsatz von Drohnen zur Abschätzung von Vegetationswachstum und Ertrag. Eine Version des Videos in usbekischer Sprache mit englischen Untertiteln wurde kürzlich veröffentlicht und kann hier abgerufen werden.