Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

IAMO lädt Landwirtinnen und Landwirte zur Onlineumfrage ein

25. März 2019 - Im Rahmen der DFG-Forschungsgruppe „Landwirtschaftliche Bodenmärkte – Effizienz und Regulierung“ (FORLand) führt das IAMO gemeinsam mit der Universität Bonn eine Onlineumfrage zu den Auswirkungen von Bodenmarktregulierungen auf Landwirtinnen und Landwirten sowie die Gesellschaft durch.

Die Pacht- und Kaufpreise landwirtschaftlicher Flächen sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Für Landwirtinnen und Landwirte ist diese Tatsache besonders relevant. Daher beschäftigt sich die DFG-Forschergruppe „Landwirtschaftliche Bodenmärkte – Effizienz und Regulierung“ (FORLand) in ihren Untersuchungen mit den Fragestellungen, wie Bodenmärkte funktionieren und wie sich Regulierungen auf Landwirtinnen und Landwirte sowie die Gesellschaft auswirken. Ziel der Umfrage ist es, die Sicht der Landwirtinnen und Landwirte (darunter Einzelunternehmer, Gesellschafter, Eigentümer oder Angestellte) zu erfahren.

Der Fragebogen dauert etwa 12 Minuten und besteht aus drei Bereichen:

  1. Einschätzung zu zwei Szenarien zum Landverkauf
  2. Allgemeine Einschätzungen zu Regulierungen des Bodenmarktes
  3. Ihr Bild der Landwirtschaft

Hier können Sie an der Onlineumfrage* teilnehmen.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Teilnahme!



*Die Daten werden selbstverständlich streng anonymisiert erhoben und gemäß der DSGVO behandelt und dienen lediglich wissenschaftlichen Zwecken.