Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

IAMO begrüßt Delegation des Ministeriums für Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten, China

30. September 2019 - Am 25. September 2019 war eine Delegation des Ministeriums für Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten (MARA), China, unter der Leitung des Direktoren der Abteilung für Recht und Regulierung Jinyao Zong, zu Gast am IAMO.

Im Austausch mit IAMO-Direktor Prof. Dr. Thomas Glauben und dem Koordinator der Internationalen Forschergruppe China Dr. Zhanli Sun informierte sich die Gruppe über das Institut und seine Forschungsprojekte und sprach über aktuelle Herausforderungen ländlicher Regionen. In den vergangenen Jahren hat sich das IAMO intensiv für einen bilateralen wissenschaftlichen Austausch und den politischen Dialog zwischen China und Deutschland eingesetzt. Prof. Dr. Thomas Glauben und Dr. Zhanli Sun begrüßten die Delegation des MARA und stellten das IAMO und seine Entwicklung vor. Dabei berichteten sie insbesondere von der Internationalen Forschergruppe China und von verschiedenen China-bezogenen Projekten und Aktivitäten, wie z.B. dem Deutsch-Chinesischen Agrarzentrum. Auch die Herausforderungen der ländlichen Entwicklung, einschließlich der Land-Stadt-Migration, die Infrastrukturinvestitionen und den Arbeitskräftemangel auf dem Land sowie die Bildungs- und Gesundheitsversorgung in Deutschland und China waren Themen des Gesprächs. Prof. Dr. Glauben  stellte darüber hinaus die bestehenden politischen Maßnahmen in der EU und in Deutschland zur Förderung der ländlichen Räume vor. Alle Teilnehmenden waren sich einig, dass Kooperationen und Vergleichsstudien von Vorteil für beide Länder sind und freuten sich auf den weiteren Austausch in der Zukunft.