Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

ENHANCE-Projekt von der EU als erfolgreich bewertet

02. Juli 2019 - Unter der Federführung der Landwirtschaftlichen und Veterinärmedizinischen Universität Bukarest (USAMV), Rumänien, führte das IAMO gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur Wien, Österreich, und dem Eidgenössischen Department für Wirtschaft, Bildung und Forschung, Schweiz, von 2016 bis 2018 das im EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020 geförderte Twinning-Projekt „Building an Excellency Network for Heightening Agricultural Economic Research and Education in Romania“ (ENHANCE) durch.

Wie die EU nun betont, wurde durch ENHANCE die Stellung von USAMV als agrarökonomische Lehr- und Forschungseinrichtung entscheidend gestärkt. Vor dem Hintergrund der extrem bedeutenden Stellung des Agrar- und Ernährungssektors in der rumänischen Volkswirtschaft, benötigen (zukünftige) Agrarökonomen ein profundes Verständnis der modernen mikro- und makroökonomischen Methoden und Techniken.

Diese Techniken und Methoden wurden von den internationalen Partnern in Form von Workshops und Sommerschulen vermittelt. Die Workshops wendeten sich speziell an die Master-Studierenden, Doktorierenden sowie USAMV-Mitarbeitenden. Die Sommerschulen waren auf eine breitere, internationale Zielgruppe ausgerichtet; und adressierte Promovierende der USAMV als auch anderer Hochschulen in Rumänien und weiteren Transformationsländern. Insgesamt kamen die Teilnehmenden der drei Sommerschulen aus 15 verschiedenen Ländern. Neben der Lehre bildete der mehrmonatige gegenseitige Austausch von Forschenden eine weitere wichtige Komponente. So waren im Laufe der Projektlaufzeit 4 USAMV-Mitarbeitende für 10 Personenmonate am IAMO und 7 IAMO-Mitarbeitende für 7 Personenmonate an der USAMV.

Obwohl eine Projektlaufzeit von drei Jahren als relativ kurz angesehen werden muss, um mittel- bis langfristig Erfolge aufzuweisen, wird das Projekt ENHANCE von der EU als sehr erfolgreich bewertet. USAMV profitierte von der Wissensvermittlung, dem Mitarbeiteraustausch und den Trainingskursen, die einen Zugang zu top-aktuellen Methoden der Agrarökonomie ermöglichten. Die Stellung der USAMV als international-orientierte Ausbildungsstätte wurde durch ENHANCE deutlich gestärkt. Die Sommerschule wird auch nach Ablauf des Projektes im Jahre 2019 weitergeführt. Ebenso nimmt die Zahl der Publikationen und Auftritte auf internationalen Konferenzen von USAMV-Mitarbeitern zu. Darüber hinaus beteiligt sich USAMV deutlich häufiger an internationalen Ausschreibungen für Forschungsprojekte und ist ein attraktiver Partner für internationale Konsortien.