Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

CLIENT II-Projekt überzeugt usbekische Regierung von der Bedeutung einer indexbasierten Versicherung gegen Klimarisiken

01. September 2019 - In der jüngsten Verordnung des usbekischen Präsidenten vom 2. August 2019 „Über Maßnahmen zur Reform der schnellen Entwicklung des Versicherungsmarktes der Republik Usbekistan“ wurde die Bedeutung der Etablierung eines Index-Versicherungsmarktes im Agrarsektor hervorgehoben, wie es auch schon von dem KlimALEZ-Wissenschaftler in den letzten zwei Jahren empfohlen wurde.

Das Projekt „Klimaresilienz durch Agrarversicherungen. Innovationstransfer zur nachhaltigen ländlichen Entwicklung in Zentralasien“ (KlimALEZ) zielt auf die Einführung eines indexbasierten landwirtschaftlichen Versicherungsprogramms für verschiedene zentralasiatische Länder ab. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) über die Förderlinie „CLIENT II - Internationale Partnerschaften für nachhaltige Innovationen“ finanziert.  Das Projekt entwickelt innovative Index-Versicherungsprodukte gegen Klimarisiken wie Dürre, die auf Informationen von Satelliten basieren.

Das Projekt folgt einem Ansatz aus Forschung, Unternehmen und Politik, bei dem wissenschaftliche Erkentnisse in Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und verschiedenen Regierungsstellen umgesetzt werden. Eine der Errungenschaften des Projekts ist die Pilotphase einer indexbasierten Versicherung in Zusammenarbeit mit der Tashkent State Economic University (TSEU) und der GROSS Versicherungsfirma in Usbekistan.  Deutsche und lokale Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen nutzen verschiedene Formen, um die Forschungsergebnisse an Regierungsbehörden zu kommunizieren. Ein Versicherungslabor wird bei TSEU mit Unterstützung des IAMOs eingerichtet, das neue Produkte unter Laborbedingungen testet und Technologien implementiert, die sich gut für die lokale Umgebung eignen.

Dr. Ihtiyor Bobojonov, IAMO-Seniorwissenschaftler und Koordinator des Versicherungslabors, sagte: „Wir freuen uns, dass die Aktivitäten des Projekts bereits das Interesse der Regierung weckten. Dies motiviert uns wiederum, innovativer und verantwortungsbewusster zu sein, um gute Lösungen zu finden, die zu den Entwicklungen im Versicherungssektor des Landes beitragen.“