Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

ANICANET Summer School am IAMO

27. September 2017 - An der ANICANET Summer School, die noch bis zum 29. September am IAMO stattfindet, nehmen 15 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan teil.

Die Gäste aus Zentralasien arbeiten zum Thema "Quantitative analysis of animal husbandry in Central Asia". Die Summer School wurde von den IAMO-Wissenschaftlern Dr. Nodir Djanibekov und Prof. Dr. Martin Petrick im Rahmen des Projekts "Revitalising animal husbandry in Central Asia: A five-country analysis (ANICANET)" initiiert. Insgesamt waren über 80 Bewerbungen für die ANICANET Summer School 2017 eingegangen.