Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Aktuelles

09. Juli 2019

IAMO Annual 2019 veröffentlicht

Landwirtschaftliche Kleinstbetriebe im Transformationsprozess +++ Verbesserte Klimaresilienz durch Agrarversicherungen +++ Resiliente Agrarsysteme: robust, anpassungsfähig, transformierbar +++ Diese und weitere Beiträge in der aktuellen Ausgabe des IAMO Annual

Weiterlesen


05. Juli 2019

IAMO lädt heute zur Langen Nacht der Wissenschaften Halle ein

Das IAMO lädt zu einem spannenden Programm mit Themen aus dem Agrar- und Ernährungsbereich ein. Neben mehreren Vorträgen und einem Informationsstand erwartet die kleinen und großen Gäste auf dem IAMO-Gelände eine Gänseparade, ein Probierstand mit Insekten und Drohnenflüge.

Weiterlesen


02. Juli 2019

ENHANCE-Projekt von der EU als erfolgreich bewertet

Unter der Federführung der Landwirtschaftlichen und Veterinärmedizinischen Universität Bukarest (USAMV), Rumänien, führte das IAMO gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur Wien, Österreich, und dem Eidgenössischen Department für Wirtschaft, Bildung und Forschung, Schweiz, von 2016 bis 2018 das...

Wie die EU nun betont, wurde durch ENHANCE die Stellung von USAMV als agrarökonomische Lehr- und Forschungseinrichtung entscheidend gestärkt. Vor dem Hintergrund der extrem bedeutenden Stellung des Agrar- und Ernährungssektors in der rumänischen...

Weiterlesen


02. Juli 2019

Deutsch-Usbekische Regierungsarbeitsgruppe Agrar traf sich in Taschkent

Am 12. Juni nahm das IAMO an der 2. Sitzung der Deutsch-Usbekischen Regierungsarbeitsgruppe Agrar des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Taschkent, Usbekistan, teil.

IAMO Direktor Thomas Glauben und die Wissenschaftler Ihtiyor Bobojonov und Lena Kuhn gehörten zur Expertengruppe der vom parlamentarischen Staatssekretär Michael Stübgen geleiteten deutschen Regierungsdelegation. Im intensiven Austausch mit dem...

Weiterlesen


27. Juni 2019

Ausstellungseröffnung zu „25 Jahre IAMO – Gesichter der Vielfalt“

Im Rahmen der Jubiläumsfeier am 26. Juni 2019 in Halle (Saale) wurde das Ausstellungsprojekt „25 Jahre IAMO – Gesichter der Vielfalt“ erstmal vor einem internationalen Publikum präsentiert.

Forschung und Wissenstransfer finden am IAMO in einem internationalen und vielfältig geprägten Umfeld statt. Mit der Ausstellung soll ein sichtbares Zeichen für diese Vielfalt am Institut gesetzt werden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IAMO...

Weiterlesen


26. Juni 2019

IAMO feiert 25-jähriges Jubiläum

Im Rahmen des IAMO Forum 2019 findet am Institut in Halle (Saale) die Jubiläumsfeier „25 Jahre IAMO“ statt. Es wird Prominenz aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft erwartet.

Weiterlesen


24. Juni 2019

IAMO Forum 2019: Interview mit Plenarrednerin Sophia Davidova

In Kürze beginnt das IAMO Forum 2019. Die internationale Konferenz widmet sich in diesem Jahr landwirtschaftlichen Kleinbetrieben. Das IAMO hat im Vorfeld Interviews mit einigen Plenarrednern geführt und sie zu den besonderen Herausforderungen kleiner Höfe befragt. Dieses Mal im Gespräch: Prof....

Frau Prof. Davidova, würden Sie sagen, dass die kleinbäuerliche Landwirtschaft in den mittel- und osteuropäischen Ländern heute eine besonders dominierende Rolle spielt? Wenn ja, in welchen Ländern?

Die mittel- und osteuropäischen Länder...

Weiterlesen


21. Juni 2019

IAMO-Direktor Thomas Glauben erhält Ehrendoktorwürde von der Tashkent State Agrarian University

Für großartige Leistungen in der Entwicklung von Ausbildung und Agrarwissenschaft wurde IAMO-Direktor Prof. Dr. Thomas Glauben von der Tashkent State Agrarian University, Usbekistan, die Ehrendoktorwürde (Dr. h.c.) verliehen.

Die offizielle Zeremonie fand am 13. Juni 2019 anlässlich eines Besuchs einer IAMO-Delegation unter Berichterstattung nationaler Medien in den Gebäuden der Universität statt. Im Rahmen der Verleihung wurden auch Aktivitäten aktueller und zukünftig...

Weiterlesen


19. Juni 2019

Wissenschaftliches Symposium zur nachhaltigen Agrarentwicklung in Zentralasien

Im Rahmen des „Strukturierten Doktorandenprogrammes zur nachhaltigen Agrarentwicklung in Zentralasien“ (SUSADICA) beteiligten sich Forschende des IAMO am wissenschaftlichen Symposium zur Nachhaltigen Agrarentwicklung in Zentralasien, das am 27. Mai 2019 am Tashkent Institute of Irrigation and...

Zum Symposium trafen sich Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die an Themen der Agrarentwicklung arbeiten, sowie Vertreter und Vertreterinnen internationaler Entwicklungsorganisationen und Ministerien. Die Veranstaltung bildete den Auftakt für...

Weiterlesen


12. Juni 2019

IAMO Forum 2019: Interview mit Plenarredner Aleksandr Petrikov (VIAPI)

Das diesjährige IAMO Forum widmet sich landwirtschaftlichen Kleinbetrieben. Höfe, die nur weniger als zwei Hektar groß sind, produzieren ein Drittel der weltweiten Nahrungsmittel, kurbeln landwirtschaftliches Wachstum an und stärken ländliche Räume. Doch fehlende Nachwuchskräfte und Förderprogramme,...

Prof. Petrikov, Sie untersuchen an Ihrem Institut die Entwicklung von Kleinbetrieben in Russland. Wie genau sind die kleineren Landwirtschaftsbetriebe aufgestellt, wie groß sind sie?

In Russland werden kleine Agrarbetriebe durch zwei Hauptgruppen...

Weiterlesen