newsletter

Ausgabe 2/2021, 3. Juni 2021

Meldungen in dieser Ausgabe:

IAMO Forum 2021 +++ Verlängerung des Projektes Deutsch-Chinesisches Agrarzentrum +++ Neugestaltung der Bibliothek mit Informationszentrum

Veranstaltungen

Ernteerträge © branex | Adobe Stock

Vom 7. bis 9. Juni 2021 findet das IAMO Forum zum Thema „Agrifood systems in the bioeconomy“ online statt. Die Anmeldung zur Konferenz ist bis zum 3. Juni 2021 möglich und das Programm steht zur Verfügung.

// mehr lesen //

Konferenz mit Publikum © Right 3 | Adobe Stock

Das Deutsch-Chinesische Agrarzentrum (DCZ) richtet vom 2. bis 3. Juni 2021 unter dem Titel „Approaches to sustainable and modern agriculture“ die Agribusiness Conference in Nanjing, China, aus. Die Konferenz kann auch per Online-Streaming verfolgt werden.

// mehr lesen //

Dr. Inna Levkovych
Tel.: +49 345 2928-232
levkovych(at)iamo.de

Verarbeitung in der Lebensmittelindustrie © hedgehog94 | Adobe Stock

Zum Ende des Projektes VALUMICS werden vom 7. bis 8. September 2021 die Forschungsergebnisse aus den vier Projektjahren präsentiert.

// mehr lesen //

Dr. Ivan Duric
Tel.: +49 345 2928-241
duric(at)iamo.de

Projekte

Deutsch-chinesische Zusammenarbeit © luzitanija | Adobe Stock

Das bilaterale Kooperationsprojekt wurde bis zum 31. März 2022 verlängert. Es bringt Akteure aus Politik, Wissenschaft und Agrarwirtschaft zusammen, um den Erfahrungsaustausch im Agrar- und Ernährungssektor zwischen beiden Ländern zu fördern.

// mehr lesen //

Dr. Inna Levkovych
Tel.: +49 345 2928-232
levkovych(at)iamo.de

Gespräche zwischen NUBiP und IAMO © NUBiP

Vertreter der Nationalen Universität für Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine (NUBiP) und des IAMO tauschten sich am 20. April 2021 online über eine intensivere Zusammenarbeit in der Ausbildung und Forschung aus.

// mehr lesen //

Prof. Dr. Dr. h. c. Thomas Glauben
Tel.: +49 345 2928-200
glauben(at)iamo.de

Untersuchungen zu Anbaumethoden in der Mongolei © Mongolian Re

Im Rahmen des KlimALEZ-Projektes haben Forschende des IAMO in Kooperation mit der lokalen Versicherung Mongolian Re eine marktbasierte satellitengestützte Ernteausfallversicherung erfolgreich pilotiert.

// mehr lesen //

Dr. Ihtiyor Bobojonov
Tel.: +49 345 2928-247
bobojonov(at)iamo.de

Neueste Forschungsprojekte am IAMO

Konzept von Landwirtschaft und Tierhaltung © arrowsmith2 | Adobe Stock

Entstehung von widerstandsfähigen und nachhaltigen integrierten Agrarökosystemen durch geeignete klimaintelligente Anbaumethoden (TRUSTFARM) +++ Förderung der Widerstandsfähigkeit und Ernährungssicherheit durch risikoabhängige Kredite in Afrika (Risk-Contingent for Resilience)

// Projektliste //

Veröffentlichungen

IAMO Annual 2021 © IAMO

Landrechte in Kasachstan und Usbekistan +++ Regulierung von Bodenmärkten +++ Klimaauswirkungen auf Weizenerträge in der Ukraine +++ Supermärkte und Ernährung in China +++ Lebensqualität im ländlichen Raum

// mehr lesen //

IAMO Policy Brief 40 © IAMO

In der Publikation werden die aktuellen Entwicklungen im internationalen Seehandel mit Agrargütern und die pandemiebedingten Auswirkungen auf die Fracht- und Nahrungsmittelpreise thematisiert.

// mehr lesen //

Maximilian Heigermoser
Tel.: +49 345 2928-133
heigermoser(at)iamo.de

Neues aus dem IAMO

Bibliothek und Informationszentrum © IAMO

Nach umfangreichen Umbauarbeiten eröffnete am 1. Juni 2021 die neue Bibliothek mit Informationszentrum des IAMO.

// mehr lesen //

Katharina Loos
Tel.: +49 345 2928-423
loos(at)iamo.de

Personalia

+++ Dr. Alena Petrushkevich war von März bis Mai 2021 Gastwissenschaftlerin in der Abteilung Agrarmärkte des IAMO. Sie ist außerordentliche Professorin für internationale Wirtschaftswissenschaften an der Belarussischen Staatlichen Wirtschaftsuniversität (BSEU). Ihr Forschungsprojekt zu FDI&ODI in der Eurasischen Wirtschaftsunion wurde vom Leibniz-WissenschaftsCampus EEGA unterstützt. +++ Wissenschaftler PD Dr. Dietmar Müller übernimmt seit 1. April 2021 die Vertretungsprofessur im Bereich Kulturgeschichte für das östlichen Europa der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie an der Universität Leipzig. Eine weitere Zusammenarbeit mit dem IAMO hinsichtlich eines Buchprojektes zur Globalisierung im Schwarzmeerraum ist vorgesehen. +++ Dr. Florian Schierhorn erhielt eine Auszeichnung dafür, dass er zu den besten Gutachern des anerkannten Journals „Environmental Research Letters“ im Jahr 2020 gehörte. +++ Am 12. April 2021 hat Kerstin Marit Uhl ihre Dissertation zum Thema „Russian market power in international wheat trade and implications for global food security” erfolgreich verteidigt. +++ Das IAMO ist erfreut darüber, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Lucia Batereanu, Jiao Chen, Yuan Hu, Jian Liu, Ruth Njiru sowie die Koordinatorin für Gleichstellung und Diversity, Kristin Leimer, und Franziska Pohl im Bereich Drittmittelbearbeitung als neue Mitarbeitende begrüßen zu können. +++

Weitere ausgewählte Publikationen

; ; (2021) Exploring policy options in regulating rural–urban migration with a Bayesian Network: A case study in Kazakhstan. European Journal of Development Research 33 (3): 553-577.

; ; (2021) Editorial. Special Issue: Growth of agroholdings and mega-farms in transition and emerging market economies: Institutional and organizational aspects. International Food and Agribusiness Management Review 24 (4): 581-592.

; ; ; (2021) Determinants of corporate social responsibility among farms in Russia and Kazakhstan: A multilevel approach using survey data. International Food and Agribusiness Management Review 24 (4): 697-716.

(2021) Aspekte der Agrarpolitik 2020. German Journal of Agricultural Economics 70 (Supplement): 1-12.

; ; (2021) The ethics of corporate hypocrisy: An experimental approach. Futures 131

; (2021) Can self-sufficiency policy improve food security? An inter-temporal assessment of the wheat value-chain in Uzbekistan. Eurasian Geography and Economics 62 (1): 1-20.

; ; (2021) Price bubbles in agricultural commodity markets and contributing factors: Evidence for corn and soybeans in China. China Agricultural Economic Review 13 (1): 91-122.

; ; (2021) The influence of Russia's 2010/2011 wheat export ban on spatial market integration and transaction costs of grain markets. Applied Economic Perspectives and Policy

; ; ; ; (2021) Corporate governance and firm performance within the Russian agri-food sector: Does ownership structure matter?International Food and Agribusiness Management Review 24 (4): 649-668.

// Publikationsliste //

Herausgegeben von:

Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)
Theodor-Lieser-Straße 2
06120 Halle (Saale)

Redaktion:

Sina Lehmann / Daniela Schimming
Email: presse(at)iamo.de

Der IAMO Newsletter erscheint in Deutsch und Englisch. Wenn Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier, um sich abzumelden. Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.