Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Lehrveranstaltungen und Seminare

Das IAMO und das Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften der Naturwissenschaftlichen Fakultät III der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg veranstalten gemeinsame Doktorandenseminare und jeweils im Sommersemester ein Agrarökonomisches Kolloquium. Darüber hinaus sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des IAMO als Lehrende an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg tätig.

Doktorandenseminar Wintersemester 2021/2022

Dienstags, 15:30 Uhr (Voraussetzung für Promotion)
Konferenzraum I

26.10.2021
Lanjiao Wen: A system dynamic model of agricultural carbon emissions in Germany

25.01.2022
Promotionskolleg at IAMO

Verteidigungen der Dissertationsarbeiten

22.03.2021, 13 Uhr (online)
Ramona Bunkus: Who farms the fields? New concepts of land grabbing in developed countries

12.04.2021, 15 Uhr (online)
Kerstin Marit Uhl: Russian Market Power in International Wheat Trade and Implications for Global Food Security

21.06.2021, 15.00 Uhr (online)
Yangyi Zeng: Role of Risk Preferences, Incentives, and Governance Structures on Pesticide Use in Vegetable Production in China

12.07.2021, 15:00 Uhr (online)
Arjola Arapi-Gjini: Migration, Remittances and Well-Being in Kosovo

Weitere Informationen

Agrarökonomische Kolloquium

Das nächste Agrarökonomische Kolloquium findet im Sommersemester 2021 statt.

Weitere Lehrveranstaltungen

Die wissenschaftlichen Abteilungsleiter sowie weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IAMO sind als Lehrende an der Naturwissenschaftlichen Fakultät III, an der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sowie an der Philosophischen Fakultät I der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) tätig. Sie bieten dort mehrere Lehrveranstaltungen an. Eine Übersicht über aktuelle Lehrveranstaltungen finden Sie im Stud-IP der MLU.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des IAMO richten weiterhin Lehrmodule im Rahmen des Promotionskollegs Agrarökonomik aus. Darüber hinaus lehrten sie zuletzt an der Humboldt-Universität zu Berlin.