Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Fang Yin

Externe Doktorandin

Abteilung

Betriebs- und Strukturentwicklung im ländlichen Raum (Strukturwandel)

Arbeitsschwerpunkte

Landnutzungswandel
Klimawandel
Räumliche Analyse unter Anwendung von GIS & RS


Zur Person

Fang Yin ist seit September 2014 als Doktorandin unter der Betreuung von PD Dr. Daniel Müller in der Abteilung Strukturwandel tätig. Sie studiere Kartografie und Geoinformationssysteme an der Universität der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, China. Von April 2010 bis Juli 201 arbeitete sie als wissenschaftliche Hilfskraft für Prof. Xiangzheng Deng am Zentrum für Chinesische Agrarpolitik der Chinesischen Akademie der Wissenschaften CCAP, China. Innerhalb eines Forschungsprojektes zu den Auswirkungen des Klimawandels und Anpassungsstrategien schrieb sie ihre Masterarbeit zu ökologischen und sozioökonomischen Auswirkungen des Klimawandels in der Region der oberen Flussläufe der drei Flüsse Yangtze (Jinsha), Mekong (Lancang) und Salween (Nujiang), China. In ihrer weiteren Forschungsarbeit konzentriert sich Fang Yin auf Landnutzungswandel.