Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Prof. Dr. Mariya Peneva

IAMO Visiting Research Fellow

Abteilung

Betriebs- und Strukturentwicklung im ländlichen Raum (Strukturwandel)

Arbeitsschwerpunkte

Agrarökonomie
Agrarpolitikanalyse
Unternehmensforschung in der Wirtschaft
Nachhaltige ländliche Entwicklung
Stakeholder-Ansätze

Zur Person

Assoc. Prof. Dr. Mariya Peneva ist seit Februar 2022 IAMO Visiting Research Fellow in der Abteilung Strukturwandel. An der University of National and World Economy (UNWE), Bulgarien, absolvierte sie ihr Bachelorstudium in Agrarökonomie, ein Masterstudium in Finanzwirtschaft und schloss erfolgreich ein Doktorandenprogramm zur Anwendung quantitativer Methoden (mit Schwerpunkt Optimierung) im Agribusiness ab. Derzeit ist sie außerordentliche Professorin für Agrarökonomie, Agrarpolitik und nachhaltige ländliche Entwicklung in der Abteilung für Wirtschaft der natürlichen Ressourcen der UNWE. Sie hat umfassende Erfahrungen in der Arbeit mit internationalen Teams im Rahmen von Bildungs- und Forschungsprojekten (EU FP 6&7, Horizon 2020, ERASMUS+) sowie in der Beratung für die Entwicklung des ländlichen Raums. Als stellvertretende Direktorin des Zentrums für Bildungsforschungsprojekte der UNWE, wissenschaftliche Sprecherin ihrer Abteilung, Leiterin von Projektteams und institutionelle Koordinatorin des CEEPUS-Programms verfügt sie außerdem über ein tiefgreifendes Verständnis für das Management und die Koordination von Projekten.