Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Prof. Dr. Michael Kopsidis

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Abteilung

Agrarmärkte, Agrarvermarktung und Weltagrarhandel (Agrarmärkte)

Arbeitsschwerpunkte

Wirtschaftsgeschichte (Südost- und Osteuropa, Deutschland)
Agrarentwicklung seit 1750
Marktintegration seit 1750
Transformationsökonomien

Zur Person

Prof. Dr. Michael Kopsidis ist seit Oktober 1995 als Wissenschaftler in der Abteilung Agrarmärkte tätig. Er studierte Volkwirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster (WWU). 1989 bis 1994 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der WWU (Prof. Dr. Richard H. Tilly). Er promovierte über "Marktintegration und Entwicklung der westfälischen Landwirtschaft  1780-1880". 2008 habilitierte sich Michael Kopsidis an der Juristisch-Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und bekam die Venia Legendi für das Fachgebiet Wirtschafts- und Sozialgeschichte zuerkannt. 2014 erfolgte seine Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der MLU. Michael Kopsidis ist Mitglied im Wirtschaftshistorischen Ausschuss des Vereins für Socialpolitik.