Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Friedrich Johannes Koch

Externer Doktorand

Abteilung

Betriebs- und Strukturentwicklung im ländlichen Raum (Strukturwandel)

Arbeitsschwerpunkte

Modellierung und Analyse von Getreide-Produktionspotentialen auf Landes- und Kontinent-Scala
Identifizierung, Validierung biophysikalischer Faktoren der Getreideproduktion
Folgen von Landnutzungs- und Klimawandeldynamiken (Klima-Vulnerabilität) in der Landwirtschaft
Landwirtschaftliche Produktionspotentiale im globalen Kontext
Hydrologische und prozessorientierte Landschafts-Modellierung mit
SWAT (Soil and Water Assessment Tool) und anderen Modellen

Zur Person

Friedrich Johannes Koch ist seit 2013 Doktorand am IAMO in der Abteilung Strukturwandel. Zuvor arbeitete er am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung –  UFZ, Leipzig, im EU-Projekt ABOT zu Desertifizierungsrisiken innerhalb der EU und potentiellen Managementoptionen. Friedrich Johannes Koch hat erfolgreich das Erasmus Mundus Master Program "Msc. Hydro Informatics and Water Management" abgeschlossen und hält auserdem den Titel "Bsc. Management of natural Ressources".