Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Jarilkasin Ilyasov

Externer Doktorand

Abteilung

Agrarmärkte, Agrarvermarktung und Weltagrarhandel (Agrarmärkte)

Arbeitsschwerpunkte

Agrarmärkte, Institutionen und Handel
Wertschöpfungsketten für Landwirtschaft und Lebensmittel
Markt- und Wirtschaftsintegration
Klimawandel, Landwirtschaft und Ernährungssicherheit

Zur Person

Jarilkasin Ilyasov ist Doktorand in die Abteilung Agrarmärkte am IAMO. Seine Forschungsarbeit umfasst die Integration und Preisübermittlung von Weizenmärkten in Zentralasien im Rahmen des Forschungsprojekts MATRACC: Die globale Ernährungskrise - Auswirkungen auf Weizenmärkte und Handel im Kaukasus und in Zentralasien sowie die Rolle von Kasachstan, Russland und der Ukraine. Derzeit ist er als Forschungsanalytiker im Washingtoner Institut für International Food Policy Research (IFPRI). Bevor er zum IAMO kam, arbeitete er in der städtischen Abteilung des usbekischen Ministeriums für Landwirtschaft und Wasserwirtschaft sowie für internationale Forschungs- und Geberorganisationen wie die Asiatische Entwicklungsbank (ADB), die Bioversity International und dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) in Taschkent, Usbekistan. Jarilkasin erwarb einen Bachelor of Science Abschluss in Landwirtschaft an der Aberdeen University, UK, sowie seinem gemeinsamen internationalen Master of Science Abschluss in ländlicher Entwicklung (IMRD) an der Universität Gent, Belgien, der Humboldt-Universität in Berlin und der Universität Wageningen, Niederlande.