Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Christa Gotter

Doktorandin

Abteilung

Rahmenbedingungen des Agrarsektors und Politikanalyse (Agrarpolitik)

Arbeitsschwerpunkte

Professions- und Berufssoziologie
Arbeits- und Industriesoziologie
Fachkräftemangel in der Landwirtschaft
Qualitative Forschung

Zur Person

Christa Gotter ist seit Mai 2014 als Doktorandin in der Abteilung Agrarpolitik tätig. Zuvor studierte sie Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena sowie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Ihr Studium schloss sie Ende 2013 mit einer Diplomarbeit über "Gewissenserfahrungen im Kontext der Vereinbarkeit von Beruf und Familie" ab. Während ihres Studiums war sie u.a. als studentische Hilfskraft im Zentrum für Sozialforschung Halle (ZSH) tätig. In ihrer Dissertation im Zuge des BMBF-Projekts Alfa Agrar beschäftigt sie sich mit der sozialen Konstruktion der Berufsrollen in der Großtierhaltung, die sie mittels rekonstruktiver, qualitativer Verfahren analysieren möchte.