Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Politik und Institutionen

Ökonomische Phänomene werden vom sozialen, politischen und kulturellen Kontext beeinflusst. Die Erfahrungen der ehemaligen Planwirtschaften in Europa und Asien illustrieren dies überdeutlich. Sie folgten sehr unterschiedlichen Transformationspfaden mit stark variierenden Geschwindigkeiten bei wirtschaftlichen und politischen Reformen. Dieser Forschungsschwerpunkt konzentriert sich auf die politischen und institutionellen Rahmenbedingungen des Agrarsektors und in den ländlichen Räumen. Forschungsvorhaben dieses Forschungsbereichs zielen auf eine Bewertung der Regierungsführung sowohl basierend auf einer beschreibenden Analyse als auch auf dem Vergleich der Auswirkungen des politischen und institutionellen Rahmens auf das Verhalten der betroffenen Akteure. Weiterhin werden mögliche Triebkräfte von agrarpolitischen und anderen staatlichen Reformen sowie von institutionellen Veränderungen untersucht.