Hilfsnavigation

Zur Navigation - Zum Inhalt

Sie befinden sich hier:
Inhalt

Abteilung Agrarpolitik

Rahmenbedingungen des Agrarsektors und Politikanalyse

Wir erforschen die Institutionen der Agrarentwicklung in Transformationsökonomien aus einer mikroökonomischen Perspektive. Arbeiten der Abteilung Agrarpolitik tragen damit zum besseren Verständnis des Zusammenhangs zwischen Institutionen, Agrarpolitiken und den Transformationsprozessen in ländlichen Gebieten der ehemals planwirtschaftlichen Volkswirtschaften Europas und Asiens bei.

Unsere Untersuchungen bewerten unterschiedliche agrarpolitische Maßnahmen hinsichtlich ihrer sektoralen Auswirkungen auf Produzenten, Konsumenten und die öffentlichen Haushalte. Wir betrachten die vielfältigen Effekte institutioneller Reformen auf die landwirtschaftliche Produktion, die wirtschaftliche Entwicklung ländlicher Räume und die Nutzung natürlicher Ressourcen. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Organisation der landwirtschaftlichen Erzeugung und der Lebensmittelvermarktung. Dabei bildet die theoretische Fundierung der Arbeiten einen elementaren Bestandteil unserer angewandten Forschung und reicht von neoklassischen Theorien über spieltheoretische bis zu institutionenökonomischen Ansätzen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Abteilung publizieren ihre Forschungsergebnisse in international führenden Zeitschriften und formulieren wissenschaftlich basierte Politikempfehlungen.

Aktuelle Publikationen der Abteilung

; ; (2019) Реструктуризация хозяйств в Узбекистане: Ее реализация и дальнейшие действия. World Bank Working Papers, Washington, D.C..

; ; (2019) Farm restructuring in Uzbekistan : How did it go and what is next? World Bank Working Papers, Washington, D.C..

; (2019) Herd Growth, Farm Organisation and Subsidies in the Dairy Sector of Russia and Kazakhstan. Journal of Agricultural Economics

; (2019) Water management paradigm shifts in the Caspian Sea region: Review and outlook. Journal of Hydrology 568: 997-1006.

; ; ; ; (2019) Brain drain in Russian agriculture? Migration sentiments among skilled Russian rural youth. Europe-Asia Studies

; ; (2019) Long- and short-term determinants of water user cooperation: Experimental evidence from Central Asia. World Development 113: 10-25.

; ; ; (2019) Groundwater regulation in case of overdraft: national groundwater policy implementation in north-west China. International Journal of Water Resources Development 35 (2): 264-282.

; ; ; ; (2018) Market adoption and diffusion of fecal sludge-based fertilizer in developing countries: Cross-country analyses. Resource Recovery & Reuse Series, Colombo.

; ; (2018) Is agribusiness different? Firm-level evidence of perceived corruption in post-Soviet countries. Eastern European Economics 56 (6): 504-521.

; ; (2018) Career expectations of undergraduate and graduate students at agricultural universities in Uzbekistan. IAMO Discussion Paper No. 179, Halle (Saale): IAMO.
Download

Weitere Publikationen in der Abteilung