prescription free cialis
generic viagra no prescription free
prescription viagra cost
viagra uk next day delivery
generic name viagra
cialis uk order
viagra buy
prescriptions viagra
generic viagra bet price
coupons viagra
cialis 50
how does viagra work video
erectile dysfunction generic cialis pills
viagra vs cilias

Lange Nacht der Wissenschaften

02.07.10

IAMO lädt zur 9. Langen Nacht der Wissenschaften auf den Weinberg Campus ein.

Am 2. Juli 2010 findet in Halle zum 9. Mal die Lange Nacht der Wissenschaften statt. Auch das IAMO ist wieder mit einem Programm dabei.

ab 18 Uhr
Forschen am IAMO
Das Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa stellt sich vor
An unserem Informationsstand stellen wir Ihnen die Aufgaben und Forschungsschwerpunkte unseres Institutes vor. Hier können Sie mit Wissenschaftlern ins Gespräch kommen und aktuelle Publikationen des Instituts einsehen.

19 Uhr | 20 Uhr | 21 Uhr
Finde den IAMO-Schatz
Irgendwo am IAMO ist ein Schatz verborgen. Wenn du das IAMO-Rätsel löst, verrät es dir die geographischen Koordinaten des Verstecks. Wir erklären dir, was es mit diesen Koordinaten auf sich hat, wie die Agrarforscher solche Daten nutzen und zeigen dir, wie du damit den Weg zum Schatz finden kannst. Auf alle erfolgreichen Schatzsucher wartet eine Überraschung.

19.15 Uhr
InTune: A Capella Chor
Leitung Volker Kruschynski
Jazzstandards und Pophighlights in jazzigen Arrangements

20 Uhr
Unterwegs im ländlichen China
Wissenschaftler erzählen und zeigen Bilder von Feldforschungsaufenthalten
Wie leben die Menschen im ländlichen China? Welche Berufe haben sie gelernt und wie bestreiten sie ihren Lebensunterhalt? Was passiert, wenn der Staat Agrarumweltprogramme beschließt und Ackerland aufforsten lässt? Ist es für Angehörige ethnischer Minderheiten schwierig einen Arbeitsplatz zu finden? Diese und weitere Fragen beschäftigen die Wissenschaftler der Internationalen Forschergruppe China des IAMO. Um sie zu beantworten, sind die Agrarökonomen und Geographen seit 2008 mehrfach in das Land gereist und haben dort Dorfbewohner verschiedener Provinzen interviewt und mit Vertretern staatlicher Behörden gesprochen. Heute Abend erzählen Bente Castro Campos und Jens Frayer von ihren Forschungsaufenthalten im ländlichen China und zeigen Bilder von ihren Reisen.

21:30 Uhr
Jeder siebte Mensch
Film von Elke Groen & Ina Ivanceanu
Österreich/Luxemburg 2006 | 74 min | Chinesisch und Naxi (mit deutschen Untertiteln)

Jeder siebte Mensch auf der Welt ist eine chinesische Bäuerin oder ein chinesischer Bauer. Die Filmemacherinnen Elke Groen und Ina Ivanceanu haben zwischen 2002 und 2005 in drei chinesischen Dörfern zahlreiche Interviews geführt und das Alltagsleben filmisch dokumentiert – ohne jede Zensur. Gleichzeitig haben Einwohnerinnen und Einwohner der Dörfer selbst Kurzfilme über ihre Umgebung, ihre Hoffnungen und Träume realisiert - Kurzfilme, die Teil von "Jeder siebte Mensch" geworden sind. Das Ergebnis ist ein außergewöhnlicher Dokumentarfilm, der Einblicke in das Leben in China abseits der urbanen und industriellen Zentren ermöglicht – in ein Leben zwischen Sozialismus und Marktwirtschaft, in dem die Dörfer zu Testfeldern für Demokratie und Selbstbestimmung werden.

"Jeder siebte Mensch" entstand in Kooperation mit dem Forschungsprojekt "Success" und Oikodrom – The Vienna Institute for Urban Sustainability; mit Unterstützung von: Europäische Kommission / Forschungsprojekt SUCCESS, Österreichisches Filminstitut, ORF (Film- / Fernseh-Abkommen), Filmfund Luxembourg

Wir danken dem Landesfilmdienst Sachsen-Anhalt für die freundliche Unterstützung.

Weitere Informationen zur Langen Nacht der Wissenschaften in Halle.


Im Vorfeld der Langen Nacht der Wissenschaften
lädt der weinberg campus e.V. ab 15 Uhr zum Sportfest auf den Weinberg ein. Unter dem Motto "Sport & Spiel für Jedermann" kann dann u.a. Fußball oder Volleyball gespielt oder können Trabbis geschoben werden. Mannschaftsanmeldungen nimmt der weinberg campus e.V. ab sofort entgegen. Bitte wenden Sie sich an Frau Loose: Tel. 0345 – 55 83 603, E-mail: loose[at]tgz-halle.  Weitere Informationen zum Sportfest.